MAISON VATELIER WÄHLT CRISALID UND AURES

7 April 2022
SHARE

Die Filialen von „Maison VATELIER“ wurden 1993 in Quincampoix und 2022 in Rouen eröffnet und sind echte Institutionen im Bereich der handwerklichen französischen „Pâtisserie“ sowie in der traditionellen Qualitätsbäckerei.

Das normannische Unternehmen wurde von Chef Patissier Benoit VATELIER und seiner Frau Marie-Pierre gegründet. Berühmt ist es für seine Brioche, 1997 als französischer Champion gekürt, und für seine unnachahmlichen Karamell- und Salzbuttertorten. Außergewöhnlich ist auch die Qualität der Brote, sie erreichten den 3. Platz in der Fernsehsendung „Die beste Bäckerei Frankreichs“ des TV-Kanals M6.

Die „Maison VATELIER“ Filialen sind ausgestattet mit JAZZ- und JAZZPOLE-Kassenterminals von AURES und werden mit der Softwareplattform ALIRIS POS management von CRISALID betrieben.   

Paul VATELIER, Sohn des Konditormeisters, Marken- Geschäftsführer und Leiter des neuen 90 m2 Stores in der Rue des Carmes, Rouen, erläutert die Wahl für diese POS-IT-Lösung

Herr VATELIER, warum haben Sie die ALIRIS-Lösung von CRISALID für Ihr Unternehmen gewählt?

„ALIRIS ist eine spezialisierte, modulare und flexible POS-Verwaltungs- und Kassenplattform, die speziell auf die Bedürfnisse von Bäckern und Konditoren zugeschnitten ist. Es ist eine bewährte Softwarelösung, die alle wesentlichen Funktionen unseres Unternehmens integriert. Die Schnittstelle ist sehr ergonomisch und optisch elegant gestaltet, anpassbar und absolut benutzerfreundlich.

ALIRIS ermöglicht die Identifizierung des Personals sowie die Verwaltung unserer Produktverpackungen z. B. Baguette, Halb-Baguette, Kuchen und Gebäck für 2, 4, 8 oder 12 Personen. Die Eingabe von Kundenbestellungen mit Abhol-Zeitplan, die Verwaltung von Lieferungen und „Shop-Ereignissen“ wie unverkaufte Waren oder Fehlmengen ist einfach. Lagerbestände, Bestellungen von Rohstoffen und Zutaten wird von der CRISALID-Software verwaltet. Barcodes für Restaurantgutscheine mit Kreditverwaltung werden gelesen, Treueprogramme, die Überwachung von Kundenkonten, die Erstellung individueller Etiketten verschiedener Formate mit Preis-, Allergenen-, Nährwert-Informationen sind weitere Pluspunkte.

Darüber hinaus haben wir das Modul WEBSTERI von CRISALID installiert, um Produktionsaufträge für unsere Backstuben zu generieren und alle Kundenaufträge aus verschiedenen Verkaufsstellen zu zentralisieren.

Warum haben Sie sich für AURES-Kassenterminals entschieden?

„Das Markenimage und das POS-Umfeld sind neben Qualität, Exzellenz und Kreativität unserer hergestellten Backwaren sehr wichtig.

Wir beobachten, was andere Unternehmen umsetzen, nicht nur in der Welt der Patisserie, sondern auch in der Welt der Mode oder Dekoration. Wir versuchen, die neuesten Trends zu verstehen und uns von ihnen inspirieren zu lassen. Wir sind in allen Bereichen innovativ, bewahren aber immer die Werte und die DNA von “Maison VATELIER”

Folglich haben uns Stil, Design, Ergonomie und Modernität der JAZZ- und JAZZPOLE-Kassenterminals von AURES sofort angesprochen. Die Wahl dieser POS-Terminals für unsere Marke war ohne Zweifel eindeutig.

Die cremeweißen JAZZPOLE-Kassensysteme sind als Polausführung in der Filiale in Rouen installiert. Sie sind sehr leicht und optisch elegant und passen perfekt zu unserem Markenimage und unserer Identität. Die Kassen sind zuverlässig, effizient und für unser Personal einfach und schnell zu bedienen. Die ultraflachen und kantenlosen Touchscreens sind reaktionsschnell, ein weiterer großer Vorteil.

Neben den Kassenterminals JAZZ und JAZZPOLE setzt Maison VATELIER die mobile Managementlösung TMC 7200 von AURES ein, um Warteschlangen bei Bedarf zu reduzieren.

Zusätzlich liefert AURES Technologies die dazugehörige Peripherie wie Ticketdrucker und Kassenschubladen.

Die „Maison VATELIER“ Filialen sind ausgestattet mit JAZZ- und JAZZPOLE-Kassenterminals von AURES und werden
mit der Softwareplattform ALIRIS POS management von CRISALID betrieben.